• IstKon 2019 hat begonnen!

    Die dritte Ausgabe des IstKon Austauschprogramms findet vom 11. bis 19. Mai 2019 in Konstanz statt. Das diesjährige Motto ist "Global Challenges to Democracy". Seit dem Jahr 2017 unterhält die Fachschaft Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz ein Austauschprogramm mit Studierenden des International Relations Club der Istanbuler Marmara Universität.

  • Politik- und Verwaltungswissenschaft - Unsere Mission

    Der Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz gehört zu den größten sozialwissenschaftlichen Instituten in Deutschland. Der Fachbereich ist bekannt für innovative Forschung und Lehre in unseren vier Schwerpunkten (i) Demokratie und Public Policy, (ii) internationale Politik, (iii) Management und öffentliche Verwaltung sowie (iv) Daten und Methoden. Unsere Absolventinnen und Absolventen übernehmen vielfältige Führungsaufgaben in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und im Nonprofit-Sektor – in Deutschland, Europa und weltweit.

  • Professorin Anke Hoeffler erhält am 9. Mai 2019 offiziell durch die Alexander von Humboldt-Stiftung renommierten Förderpreis

    Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit fünf Millionen Euro der höchstdotierte Forschungspreis Deutschlands und holt internationale Spitzenforscher an deutsche Universitäten. Prof. Dr. Anke Hoeffler, bisher an der Universität Oxford tätig, ist seit März Professorin in Konstanz und leitet die Arbeitsgruppe für Entwicklungspolitik.

    Sehe Sie hier das Video der Alexander von Humboldt-Stiftung zur Preisträgerin.

  • Copyright: Wikipedia (2019)

    Sebastian Koos veröffentlicht Studie zum „Fridays for Future“-Schul­streik

    Juniorprofessor Sebastian Koos untersucht in seinem von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projekt „Our Common Future: Warum engagieren sich Menschen für Nachhaltigkeit?“ die aktuellen Fridays for Future Demonstationen von Schülern in Deutschland.

    Die Studie wird von den deutschen Medien mit Interesse aufgenommen und diskutiert. Unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Zeit, die Deutsche Welle und der Deutschlandfunk berichten.

  • By TobiWanKenobi at German Wikipedia

    Exzellenzförderung 2019-2026 für Cluster "Die politische Dimension von Ungleichheit" - Großer Erfolg für Forschungsinitiative des Fachbereichs

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Wissenschaftsrat (WR) haben bekanntgegeben, den Exzellenzcluster „Die politische Dimension von Ungleichheit: Wahrnehmungen, Partizipation und Policies“ in den Jahren 2019 bis 2026 finanziell zu unterstützen. Der Cluster erforscht die Zusammenhänge zwischen Ungleichheit und politischen Prozessen. Im Zentrum steht die Analyse des Kreislaufs aus Wahrnehmungen politischer Ungleichheit, politischer Mobilisierung und  Policy-Making.

Aktuelles

 

 

Smart Government Akademie Bodensee gegründet

Die Universität Konstanz ist gemeinsam mit neun Städten und Kommunen eine von vier Hochschulen im neu gestarteten Interreg-Projekt. Unter anderen ist Ines Mergel, Professorin für Public Administration am FB Politik- und Verwaltungswissenschaften, an dem Projekt beteiligt.

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Weitere Termine