• Ein Master-Studium in Konstanz? Ein exzellenter Plan!

    Das Bewerbungsverfahren für die Masterstudiengänge des Fachbereichs hat begonnen. Bewerben Sie sich bis zum 30. April für die MSc-Studiengänge Political Economy and Social and Economic Data Analysis (SEDS) - und bis zum 15. Mai für den MA-Studiengang Politik- und Verwaltungswissenschaft.

  • Politik- und Verwaltungswissenschaft - Unsere Mission

    Der Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz gehört zu den größten sozialwissenschaftlichen Instituten in Deutschland. Der Fachbereich ist bekannt für innovative Forschung und Lehre in unseren vier Schwerpunkten (i) Demokratie und Public Policy, (ii) internationale Politik, (iii) Management und öffentliche Verwaltung sowie (iv) Daten und Methoden. Unsere Absolventinnen und Absolventen übernehmen vielfältige Führungsaufgaben in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und im Nonprofit-Sektor – in Deutschland, Europa und weltweit.

  • Die Arbeitsgruppe Mergel gewinnt den ersten Verwaltungspreis für human-zentrierte digitale Innovation

    Das Public Service Lab und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin haben erstmalig den Preis für gute Verwaltung verliehen. Eine achtköpfige Jury wählte drei Preisträger unter 22 Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

  • Copyright: Wikipedia (2019)

    Sebastian Koos veröffentlicht Studie zum „Fridays for Future“-Schul­streik

    Juniorprofessor Sebastian Koos untersucht in seinem von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projekt „Our Common Future: Warum engagieren sich Menschen für Nachhaltigkeit?“ die aktuellen Fridays for Future Demonstationen von Schülern in Deutschland.

    Die Studie wird von den deutschen Medien mit Interesse aufgenommen und diskutiert. Unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Zeit, die Deutsche Welle und der Deutschlandfunk berichten.

  • By TobiWanKenobi at German Wikipedia

    Exzellenzförderung 2019-2026 für Cluster "Die politische Dimension von Ungleichheit" - Großer Erfolg für Forschungsinitiative des Fachbereichs

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Wissenschaftsrat (WR) haben bekanntgegeben, den Exzellenzcluster „Die politische Dimension von Ungleichheit: Wahrnehmungen, Partizipation und Policies“ in den Jahren 2019 bis 2026 finanziell zu unterstützen. Der Cluster erforscht die Zusammenhänge zwischen Ungleichheit und politischen Prozessen. Im Zentrum steht die Analyse des Kreislaufs aus Wahrnehmungen politischer Ungleichheit, politischer Mobilisierung und  Policy-Making.

Aktuelles

 

 

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Brown Bag Meeting: Income inequality and subjective wellbeing in advanced economies

ReferentIn: Dr. Nihan Toprakkiran/ Dr. Rusen Yasar

12.00 Uhr - 13.15 Uhr
D 351

CPPE: JOINT EVENT of CPPE & ISSS Violence, Generosity and Politics: Evidence from the Syrian Crisis

ReferentIn: Dr. Alexandra Hartman (University College London)

11.45 Uhr - 13.00 Uhr
Y 311

International Studies: Two Logics of International Parliamentary Activity

ReferentIn: Dr. Thomas Malang (University of Konstanz)

11.45 Uhr - 13.00 Uhr
Y 311

Weitere Termine