• By TobiWanKenobi at German Wikipedia

    Exzellenzförderung 2019-2026 für Cluster "Die politische Dimension von Ungleichheit" - Großer Erfolg für Forschungsinitiative des Fachbereichs

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Wissenschaftsrat (WR) haben bekanntgegeben, den Exzellenzcluster „Die politische Dimension von Ungleichheit: Wahrnehmungen, Partizipation und Policies“ in den Jahren 2019 bis 2026 finanziell zu unterstützen. Der Cluster erforscht die Zusammenhänge zwischen Ungleichheit und politischen Prozessen. Im Zentrum steht die Analyse des Kreislaufs aus Wahrnehmungen politischer Ungleichheit, politischer Mobilisierung und  Policy-Making.

  • Erfolgreiche Kooperation Konstanz - Singapur

     Das erste gemeinsame Seminar der Universität Konstanz und der Singapore Management University hat Ende November erfolgreich stattfunden. 16 Studierende beider Hochschulen nahmen unter der Leitung von Professor Florian Kunze (Konstanz) und Professor Thomas Menkhoff (SMU) am Shared Classroom Seminar "International Talent and Human Resource Management" teil. Gefördert wurde das Projekt durch die Eberle-Stiftung, die Exzellenzinitiative, den DAAD und das Projekt WILLE. Externe Kooperationspartner waren die ZF GmbH und die Aesculap AG.

  • National Academy of Public Administration-Fellowship für Prof. Dr. Ines Mergel

    Die Konstanzer Verwaltungswissenschaftlerin Prof. Dr. Ines Mergel wurde von der US-amerikanischen National Academy of Public Administration (NAPA) in die Klasse der Academy Fellows 2018 gewählt. Damit wird sie für ihre langjährige Forschung auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung geehrt.

  • DFG-Förderung für Projekt "A New Political Weapon? Cyberattacks in Non-Democratic Regimes"

    430.000 Euro für die Arbeitsgruppe von Professor Nils Weidmann. Das neue Projekt untersucht, wie Cyberattacken weltweit als politische Waffe eingesetzt werden.

  • Herausragendes Ergebnis des Fachbereichs im CHE-Hochschul Ranking

    Die Konstanzer Politik- und Verwaltungswissenschaft steht in vierzehn ihrer achtzehn gewerteten Bereiche in der Spitzengruppe, erzielt damit das bundesweit beste Ergebnis unter den staatlichen Universitäten und bestätigt ihre seit Jahren hervorragende Beurteilung in Fächerrankings. Sowohl das Lehrangebot als auch die Forschungsreputation werden als hervorragend eingestuft. Das CHE-Ranking stellt einen sehr hohen Berufs- und Wissenschaftsbezugs des Faches fest, ebenso eine herausragende allgemeine Studiensituation und Unterstützung der Studierenden

Aktuelles

 

 

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

CPE: Populism and direct democracy in Latin America

ReferentIn: Saskia Ruth-Lovell (GIGA Hamburg) & Yanina Welp (Zentrum für Demokratie, Aarau)

12.00 Uhr - 13.15 Uhr
Room G 304

Brown Bag Meeting: The Impact of Economic Interests on the Imposition of Sanctions

ReferentIn: Patrick Weber

12.00 Uhr - 13.15 Uhr
Room D 351

Graduiertenfeier des Fachbereichs

15.00 Uhr - 18.00 Uhr
A 600

Weitere Termine