Prof. Dr. Eva Thomann

Leiterin der Arbeitsgruppe

Ich bin Professorin für Verwaltungswissenschaft am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Konstanz. Zuvor war ich als (Gast)forscherin an den Universitäten Bern, Heidelberg und Exeter sowie am European University Institute in Florenz tätig. Ich verfüge über ein Lizenziat in Politikwissenschaft der Universität Zürich und einen Doktortitel in öffentlicher Verwaltung der Universität Bern.

Als auf die Politikfeldanalyse und die Verwaltungswissenschaft spezialisierte Politikwissenschaftlerin erforsche ich, wie öffentliche Politik in die Praxis umgesetzt wird, sowie die Ursachen und Folgen davon. Was macht öffentliche Politik erfolgreich? Meine Forschungsinteressen umfassen unter anderem Politikimplementation, Europäisierung und europäische Integration, Street-Level Bureaucracy, Politiksteuerung in Mehrebenensystemen und Problemlösung, soziale Gerechtigkeit und bürokratische Diskriminierung, neue Governance-Modi, öffentliche Rechenschaftspflicht, verhaltenswissenschaftliche Ansätze zur Analyse der öffentlichen Politik und Verwaltung sowie qualitativ vergleichende und konfigurationelle empirische Forschungsmethoden.

Ich bin in internationalen Netzwerken tätig, wie der European Group for Public Administration (EGPA), COMPArative Methods for Systematic cross-caSe analysis (COMPASSS) und der International Research Society for Public Management (IRSPM). Des Weiteren unterrichte ich an verschiedenen internationalen Sommer- und Methodenschulen. Seit Juli 2019 fungiere ich als Mitherausgeberin der wissenschaftlichen Zeitschrift Regulation & Governance.

Publikationsliste

  • Artikel
  • Buch
  • Dissertation
  • Studien- / Abschlussarbeit
  • Tagungsbericht
  • Andere
...loading...
Beim Zugriff auf die Publikationen ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut und informieren Sie im Wiederholungsfall support@uni-konstanz.de