Netzwerkanalyse

für Politik- und Verwaltungswissenschaft

Nächste POLNET am 15. - 16. Dezember 2017

Seit mehreren Jahren gibt es neben dem Einführungskurs POLNET auch einen Kurs POLNET+ für Fortgeschrittene. Beide Veranstaltungen werden organisiert vom Lehrstuhl für Materielle Staatstheorie (Prof. Dr. Volker Schneider). Sie sind geeignet für Doktoranden, Master-Studenten und alle wissenschaftlich Inte­res­sier­ten, die sich mit der empirischen Erforschung sozialer und politischer Netzwerke beschäftigen.


Sommerakademie POLNET +

Im Sommerkurs für Fortgeschrittene werden spezi­fische fort­geschrit­tene Methoden und ihre Anwendungen in englischer Sprache vorgestellt. Dieses Jahr liegt der Focus auf dynamischen Diskursnetzwerken sowie auf  Agentenbasierte Simulationen (mehr dazu)

Winterakademie POLNET

Der Winterkurs  (in deutscher Sprache) bietet eine grundlegende Einführung in die Methoden der sozialen Netzwerkanalyse. Neben einem Überblick über Theorien und Daten in der politikwissen­schaft­lichen Netz­werkforschung werden die wichtigsten netzwerk­ana­lytischen Methoden vermittelt. Eine zentrale Kompo­nente des Kurses ist die praktische Einführung in die Programme UCINET und visone. (mehr dazu )