Media Reports

 Live-Sendung "Leute" – Interview mit Wolfgang Seibel bei SWR1 am 2. Mai 2019.

"Deutschland ist schuld am Nordstream-2-Schlamassel" – Interview mit Wolfgang Seibel in der Schwäbischen Zeitung vom 9. Februar 2019.

"Fall Lüdge: Wissenschaftler sieht Hinweise auf Behördenversagen" – Interview mit Wolfgang Seibel in der WDR Lokalzeit OWL vom 6. Februar 2019.

„Verwaltung erkennt Veruntreuung jahrelang nicht“ – Interview mit Wolfgang Seibel über einen Untreuefall im Jugendamt Bitburg im SWR 4 am 5. Februar 2019.

Lage der Nation 128 - Interview mit Wolfgang Seibel im Polit-Podcast "Lage der Nation" mit Philip Banse und Ulf Buermeyer vom 1. Februar 2019.

"Putins Hebel" - Wolfgang Seibel in der Süddeutschen Zeitung, 4. Januar 2019.

"Après Angela Merkel, le chaos ?" - Wolfgang Seibel bei FRANCE 24, 30. Oktober 2018.

"Wahlsonntag in Hessen: Tarek Al-Wazir - Grüne Hoffnung mit roter Schwachstelle" - Interview mit Wolfgang Seibel bei WEB.DE, 25. Oktober 2018.

"Deutschland ist doch keine Bananenrepublik" - Interview mit Wolfgang Seibel in der Stuttgarter Zeitung, 01. August 2018.

"Fatale Fehler" - Interview mit Wolfgang Seibel in brand eins, 07/2018, S. 86

"Tod durch Behördenversagen" - Rezension von Eva Fischer im Handelsblatt, 15./16./17. Juni 2018, S. 59.

"Wenn Behörden Fehler machen" – Bericht über die Forschung von Wolfgang Seibel im duz Magazin 04/18 vom 27. April 2018.

"Aus Fehlern lernen" – Rezension von Guido Tiemeyer zum Buch "Verwaltungsdesaster - Von der Loveparade bis zu den NSU-Ermittlungen" von Wolfgang Seibel, Kevin Klamann und Hannah Treis unter Mitarbeit von Timo Wenzel (Campus 2017) in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 17. April 2018, S.6.

"Kluge Regeln helfen der Politik"  – Interview mit Wolfgang Seibel, SWR4, 12. April 2018.

"Da wurde Druck ausgeübt" – Interview mit Wolfgang Seibel zur Loveparade-Katastrophe in Duisburg 2010 im Südkurier vom 5. April 2018.

"Cautionary Tales From the Birthplace of Bureaucracy" - Rezension von Paul 't Hart bei Inside Story zum Buch "Verwaltungsdesaster - Von der Loveparade bis zu den NSU-Ermittlungen" von Wolfgang Seibel, Kevin Klamann und Hannah Treis unter Mitarbeit von Timo Wenzel (Campus 2017), 12. März 2018.

"Da herrscht demonstrative Ignoranz" - Interview mit Wolfgang Seibel in der Stuttgarter Zeitung vom 5. März 2018.

"Bürgerbeteiligung setzt gute Verwaltung voraus". Beitrag von Wolfgang Seibel zur Tagung "Verwaltung trifft Beteiligung" der Heinrich-Böll-Stiftung am 1./2. März 2018.

"Aus dem Fall Amri gelernt?" - Interview mit Wolfgang Seibel in der Sendung "Politikum" des WDR 5, 20. Februar 2018.

"Bevor es zum Desaster kommt" - Reiner Burger in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung  vom 28. Januar 2018 mit Bezug auf die Untersuchungen von Wolfgang Seibel.

"Forschungsprojekt Verwaltungsversagen", Interview mit Wolfgang Seibel in der Sendung "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften" des Deutschlandfunks, 25. Januar 2018.

"Neinsagen erfordert Courage. Mitarbeiter von Behörden müssen Berufsethos haben, sagt Verwaltungsexperte Wolfgang Seibel"  (Interview), Frankfurter Neue Presse, 08. Januar 2018. 

"Normalitäten des Scheiterns. Ein Reinhart-Koselleck Projekt untersucht die Gründe von Verwaltungsversagen", Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03. Januar 2018, über das von Wolfgang Seibel geleitete Projekt "Schwarze Schwäne in der Verwaltung: Seltenes Organisationsversagen mit schwerwiegenden Folgen" im Rahmen des Reinhart-Koselleck Programms der DFG. 

Blog-Interview zu "Persecution and Rescue", New Books Network, Amherst College, Massachusetts, Januar 2018. 

"Diese Katastrophe war kein Zufall" - Wie wurde die Love Parade in Duisburg zu einem der schlimmsten Verwaltungsdesaster Deutschlands? Es lag am politischen Druck, sagt der Politologe Wolfgang Seibel (Interview), Frankfurter Allgemeine Woche Nr. 50, 08. Dezember 2017, S. 26-27.

Podcast: Wer trägt Schuld am Loveparade-Unglück? - HR Inforadio - Interview mit Wolfgang Seibel vom 08. Dezember 2017. 

Loveparade Prozess - WDR - Interview mit Wolfgang Seibel vom 08. Dezember 2017 (Beginn ab Minute 02:09). 

Interview "Behördenversagen", WDR 5 vom 06. Dezember 2017.

Bericht über den Loveparade-Prozess, FAZ 06. Dezember 2017, Seite 3. 

Wolfgang Seibel zur Koalitionsbildung im Bund im italienischsprachigen Fernsehen der Schweiz.

"Die jungen Syrer sind überaus motiviert" - Interview mit Wolfgang
Seibel in der Stuttgarter Zeitung vom 10. Oktober 2017.

"Sein Plan für Homs" - Artikel von Arnfrid Schenk über das von Wolfgang
Seibel geleitete "Leadership for Syria" Begleitprogramm in der ZEIT vom
5. Oktober 2017.

Wolfgang Seibel war beteiligt an der Live-Sendung des Deutschlandfunks
"Länderzeit" am 4. Oktober 2017 zum Thema "Justiz vor dem Kollaps? Immer
mehr Gerichte klagen über Personalnot". 

"Warum Behörden tödliche Fehler machen" - Interview mit Wolfgang Seibel in der Schwäbischen Zeitung vom 3. August 2017.

"Schwarze Schwäne in der Verwaltung" - Pressemeldung der Universität Konstanz zur Vergabe eines Reinhart Koselleck-Projekts der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an Wolfgang Seibel. (english version)

"Syriens künftige Elite studiert in Konstanz" - Artikel von Roland Preuß über das von Wolfgang Seibel geleitete „Leadership for Syria“ Begleitprogramm in der Süddeutschen Zeitung am 01. Juli 2017.

"In der Diesel-Falle "- Wolfgang Seibel in der Süddeutschen Zeitung am 26. Mai 2017.

"Programm für syrische Studenten: Eine Generation lernt für den Wiederaufbau" - Wolfgang Seibel zum Programm "Leadership for Syria", im Interview mit dem Deutschlandfunk am 31. März 2017.

"Besonnen sein gegenüber Amerika" - Wolfgang Seibel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 14. März 2017.

"Wer sattelt den Amtsschimmel?" - Rezension von Wolfgang Seibels Buch "Verwaltung verstehen" (Suhrkamp, Berlin 2016) in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am 15. Januar 2017.

"Unterschätzt die Bürokraten nicht" - Rezension von Wolfgang Seibels Buch "Verwaltung verstehen" (Suhrkamp, Berlin 2016) in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 14. Januar 2017.

"Bürokratie muss nicht Bürokratisch sein" - Rezension von Wolfgang Seibels Buch "Verwaltung verstehen" (Suhrkamp, Berlin 2016) in der Neuen Zürcher Zeitung am 11. Januar 2017.

"Grundstein für die Zukunft abseits von Krieg und Terror" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Deutschlandfunk zum "Leadership for Syria"-Programm am 22. Dezember 2016.

"Verwaltung verstehen" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem WDR 3 am 15. Dezember 2016.

"Hoffen und bangen" - Wolfgang Seibel zur US-Wahl am 9. November 2016.

"Nur Ehrlichkeit hilft gegen Extremismus" - Wolfgang Seibel im Tagesspiegel Causa am 25. Oktober 2016.

"Bürgerwehren - zwischen Selbstjustiz und Historie" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem SWR-Fernsehen am 29. Januar 2016.

"Nach AfD-Boykott: Politikwissenschaftler Seibel erklärt, warum Schweigen keine gute Idee ist" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Südkurier am 22. Januar 2016.

"Im Südwesten bilden sich Bürgerwehren: Selbstjustiz oder Zivilcourage?" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Südkurier am 15. Januar 2016.

"Immer mehr Bürgerwehren spielen Polizei, doch Experten warnen davor" - Wolfgang Seibel im Interview mit der DPA am 14. Januar 2016.

"Gefahren von Bürgerwehren, 'Zustände, die an Lateinamerika erinnern'" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem SWR am 14. Januar 2016.

"Grund zur Gelassenheit" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem WDR über Flüchtlinge und Verwaltung am 10. November 2015.

"Behördenversagen als Sicherheitsrisiko" - Wolfgang Seibel im Interview nach einem Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) in Duisburg am 23. September 2015.

"Justizminister Maas hat schwere Fehler gemacht" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Südkurier.

"Lehren aus der Loveparade-Katastrophe" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem WDR über das Behördenversagen bei der Duisburger Loveparade 2010.

"Vom Wiener Kongress zur G7" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Deutschlandfunk.

"Geheim sollte geheim bleiben" - Wolfgang Seibel im Interview mit Deutschlandradio Kultur zur politischen Debatte über die NSA-Selektorenlisten.

"Politik der Unsicherheit" - Wolfgang Seibel in der Süddeutschen Zeitung über den Umgang der Politik mit den deutschen Sicherheitsbehörden nach den NSU-Morden und den NSA-Enthüllungen.  

"Über das Zusammenwirken deutscher und US-amerikanischer Geheimdienste" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem Südkurier.

"Der Weg des geringsten Widerstands" - Wolfgang Seibel im Interview mit dem WDR über das Behördenverhalten im Zusammenhang mit den NSU-Morden.

"Bei NSU-Morden versagten nicht nur die Behörden" - Wolfgang Seibel im Interview mit der Deutschen Welle über die Fehler von Behörden und Politik bei der Aufklärung der NSU-Morde.