Methoden der empirischen Politik- und Verwaltungsforschung (POL-18700)

Aktuelles

Sprechstunde Prof. Shikano: Während der vorlesungsfreien Zeit findet keine Sprechstunde statt. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Sekretariat.

Wenn Sie in die Sprechstunde (während des Semesters) von Herrn Shikano kommen möchten, tragen Sie sich bitte in die Liste an der Tür von Raum D 312 ein.

Kursbeschreibung

Techniken der empirischen Sozialforschung dienen nicht nur zur Überprüfung politik- und verwaltungswissenschaftlicher Theorien, sondern in vielen Anwendungsgebieten der Beschaffung von Daten für Planungszwecke aller Art. Bei allen Anwendungen sind sowohl die wissenschaftstheoretischen Grundlagen, die Logik der Forschung als auch die konkreten Details der Datenerhebungs- und Aufbereitungstechniken gleich.

Die Veranstaltung gibt eine fundierte Einführung in die Forschungslogik und deren Umsetzung bei praktischen Forschungsprojekten. Das Ziel der Veranstaltung ist das Verständnis der Logik empirischer Forschung sowie der Erwerb des notwendigen Wissens um empirische Forschungsprojekte sinnvoll beurteilen zu können.

Die Veranstaltung folgt dabei der Gliederung des Buchs Diekmann 2005.

Allgemeine Informationen

Info Abschlussarbeit.pdf

Info Empfehlungsschreiben.doc

Nützliche Links

ILIAS

Vorlesungsverzeichnis

Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Abschlussarbeiten

Statista