Fachbereich Politik &
Verwaltungswissenschaft

Login |
 
 

Herzlich Willkommen am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz

Der Fachbereich in den Medien

Interview mit Gerald Schneider zur EU-Flüchtlingspolitik "Der schwarze Peter wird von Land zu Land gegeben", Südkurier - Themen des Tages (25.09.2014)

Florian Kunze in einem Radiointerview zu der Unternehmensfusion von ZF Friedrichshafen und TBR, SWR 4 (16.09.2014)

Sven Jochem in einem Interview zur Wahl in Schweden und der dort anstehenden Regierungsbildung, Radio Schweden (15. September 2014)

Sven Jochem in einem Kurzinterview zum Thema "Armut und skandinavische Armutspolitik" im Südkurier vom 13.9.2014

Nathalie Behnke über die Bund-Länder-Finanzbeziehungen in der Stuttgarter Zeitung

Florian Kunze spricht im Interview mit ZeitWert über Altersgemischte Teams, deren Einfluss auf Organisationen und wie das Potential von Diversität besser genutzt werden kann (11. August 2014)

Nils Weidmann zur Veröffentlichung von Daten zu zivilen Konfliktopfern in einem Artikel in Science, Ausgabe 345, Nr. 6198

Nathalie Behnke, "Was wir von der Föko III erwarten können", Behördenspiegel, Ausgabe August 2014

"Empty Acronyms: Why the Central African Republic Has Many Peacekepers, But No Peace", Artikel von Martin Welz und Angela Meyer in Foreign Affairs Online (24. Juli 2014)

Gerald Schneider im Deutschlandfunk, "Professoren-Feedback per Handy", 1. Juli 2014

Nathalie Behnke über die Ausgabenpolitik der Rot-Grünen Landesregierung (dpa, 22. Juni 2014)

Gerald Schneider in der französischesprachigen Ausgabe der Deutschen Welle zum Vormarsch der ISIS-Truppen in Irak: "Bientôt la prise de Bagdad?", 23. Juni 2014

Nils Weidman ist vom Magazin "Capital" (Ausgabe 7/2014) als einer der TOP 40 Wissenschaftler in Deutschland unter 40 Jahren ausgewählt worden.

"Thailand’s Coup – Will ASEAN Answer?" - Artikel von Kerstin Radtke in der asiatischen Internet-Zeitung "The Diplomat"

Interview mit Florian Kunze im Südkurier vom 2. Juni 2014 in der Reihe "Arbeitswelten"